Berliner Messinglampen

Berliner Messinglampen Lampen & Leuchten
Vor mehr als 20 Jahren hat sich der Leuchtenhersteller Berliner Messinglampen einen Namen in der Leuchtenbranche gemacht. Das mittelständige Unternehmen arbeitet mit Architekten, Inneneinrichtern und dem Fachhandel zusammen und stattet neben Ihren Wohnräumen auch öffentliche und private Gebäude Gastronomiebetriebe und Hotels aus.

Die Leuchten aus dem Hause Berliner Messinglampen werden in Deutschlands Hauptstadt Berlin noch heute von Hand montiert. Als Grundmaterial der Leuchten wird reines Messing verwendet und durch unterschiedliches Oberflächenfinish veredelt.

Bei Berliner Messing und der antiken Oberfläche handelt es sich um eine unempfindliche und pflegeleichte Metallfläche. Hierbei wird die Patina nicht lackiert, sondern durch ein aufwendiges traditionelles Verfahren in das Messing eingefärbt. Die Messing polierte Oberfläche ist zaponiert, um gegen die mit der Zeit natürliche auftretende Mattierung geschützt zu sein. Verchromte Leuchten haben einen schönen silbernen Glanz und bei Nickelmatten Leuchten wird die Oberfläche zusätzlich gebürstet und lackiert.

Um die Metallflächen der Berliner Messinglampen zu reinigen, genügt es mit einem trockenem Tuch über die Flächen zu wischen – ohne Putzmittel.

mehr » « weniger
1 2 3 4
×
×
×